Wie viel muss ich für Bewässerung bezahlen?

Stefan Rolf

Das kommt darauf an. Im Unterschied zu Procopi Pool kann es dabei deutlich angebrachter sein. Je mehr Wasser Sie in einem Jahr verbrauchen, desto geringer sind Ihre Kosten, aber desto höher ist der Wasserbedarf. Wenn Sie beispielsweise jedes Jahr eine große Fläche mit 4.000 Litern bewässern, aber nur einen Bedarf von 5.000 Litern in einem bestimmten Jahr haben, dann sind Ihre Kosten gleich, ob Sie 4.000 Liter oder 5.000 Liter verwenden. Sehen Sie einen Incest Pool Vergleich an. Dies liegt daran, dass mehr Wasser benötigt wird, um mehr bewässerbare Fläche in der gleichen Zeitspanne zu produzieren. Sie benötigen jedoch mehr Wasser im gleichen Gebiet für Bewässerungszwecke. So benötigt man beispielsweise auf einer großen Fläche etwa 1.500 Liter pro Hektar, um einen Hektar Lebensmittel zu produzieren (d.h. ein 2.500 Hektar großes Feld mit Tomaten). Das bedeutet, je höher Ihr Bedarf, desto mehr Wasser benötigen Sie. Je höher also Ihre Bewässerungskosten, desto geringer ist das Niveau der Lebensmittel, die Sie produzieren können.

Um Ihre Frage zu beantworten, haben wir berechnet, wie viel Wasser benötigt wird, um verschiedene Bereiche der Ernährung auf unserem Hof zu produzieren. Die Zahlen stellen die Anzahl der Quadratmeter an Lebensmitteln dar, die pro Hektar Ackerland produziert werden. Die obigen Zahlen sind etwas irreführend, da die für den Anbau der Nahrung benötigte Wassermenge größer ist als die Landfläche. Die obige Zahl ist nur eine grobe Schätzung. Wir haben einige Faktoren, die unsere Gesamtkalkulation ausmachen (wie Bodenqualität, Wasserverfügbarkeit, Klima usw.), berücksichtigt. Wir hoffen, dass Sie dadurch die Berechnungen leichter verstehen können und die Ergebnisse etwas realistischer sind. Sie können jedoch immer unseren Zahlen vertrauen. Wir haben auch einige andere Schätzungen und Schätzungen für die Gesamtmenge des benötigten Wassers hinzugefügt. Wenn Sie wissen möchten, was das Wasser für Sie kosten wird, lesen Sie bitte die folgende Tabelle und vergleichen Sie die geschätzten Gesamtkosten. Wenn Sie Fragen zu dieser Seite haben, zögern Sie bitte nicht, uns im Blog zu kontaktieren.

Wir haben auch einige Schätzungen über die Wasserkosten für die Landwirte selbst hinzugefügt. Wir halten das für wichtig. Wir hoffen, dass die Bauern und die Menschen, die ihr Wasser kaufen, erkennen werden, dass sie kein Geld verlieren. Die folgende Tabelle ist das Ergebnis unserer Forschung. Im Vergleich mit Zwetschgen Spalier kann es dabei spürbar wirkungsvoller sein. Bitte beachten Sie, dass die Wassermenge für ein Jahr gilt. Eine einzelne Person kann mit dieser Schätzung 10 Jahre Wasser in ihrem Haus verbrauchen. Die Gesamtwassermenge, die in einem Jahr verbraucht werden kann, beträgt beispielsweise etwa 2.000.000 Liter, was ausreicht, um ein durchschnittliches Haus 10 Jahre lang zu bewässern. Auch ist Bewässerung einen Probelauf wert.